Aktuelles

Liebe Dutenhofener, liebe Münchholzhäuser,

 

ich grüße Euch alle ganz herzlich und wünsche Euch mehr denn je, dass Ihr gut durch die Zeit kommt!

„Jetzt hilft nur noch beten!“, hörte ich vor wenigen Tagen jemanden in etwas spöttischem Ton sagen.

Ich sage: das ist Quatsch - Beten hilft immer! Erst recht jetzt und in diesen Zeiten!

Ich möchte mir von meinem Gott, der immer noch Himmel und Erde in seiner Hand hält, zusichern lassen, dass ich nicht tiefer falle als in seine Vaterhände! Und das zu allen Zeiten!

Und ich möchte ihn JETZT bitten, dass er’s gut mit uns macht, uns Zukunft schenkt, den Frühling genießen lässt!

Mir fallen Verse aus dem wundervollen Lied „Von guten Mächten wunderbar geborgen“ von Dietrich Bonhoeffer ein, die schon seit Jahrzehnten unzählig vielen Menschen Trost und Hoffnung geschenkt haben – und ich lade Euch ein, mit mir zu beten:

 

„Lass warm und hell die Kerzen heute flammen,

die du in unsre Dunkelheit gebracht;

führ, wenn es sein kann, wieder uns zusammen.

Wir wissen es, dein Licht scheint in der Nacht!

 

Wenn sich die Stille nun tief um uns breitet,

so lass uns hören jenen vollen Klang

der Welt, die unsichtbar sich um uns weitet,

all deiner Kinder hohen Lobgesang.

 

Von guten Mächten wunderbar geborgen,

erwarten wir getrost, was kommen mag.

Gott ist bei uns am Abend und am Morgen

Und ganz gewiss an jedem neuen Tag!“

 

Passend zu den Inhalten dieses Liedtextes möchten wir gerne folgende Aktionen der Hoffnung (wie Bonhoeffer sie beschreibt) mit euch in die Tat umsetzen:

  • Tägliches Entzünden von Kerzen um 20:00 Uhr an den Fenstern zur Straße hin als helles Licht in dunklen Zeiten, das uns zusammenführt.
  • Gottesdienstaufnahmen für Karfreitag und Ostersonntag können in der Karwoche hier auf der Homepage gehört werden.
  • Flashmob am Ostersonntagmorgen (Punkt 10:00 Uhr) von Fenster zu Fenster, Terrasse zu Terrasse, Balkon zu Balkon, weil wir OSTERN feiern, das Fest der Hoffnung und des Lebens. Wir singen, spielen oder pfeifen das Lied aus unserem Gesangbuch, Nr. 99: Christ ist erstanden. (Download unten auf dieser Seite)
  • Für Kinder: Malen eines großen Regenbogens, den wir dann gut sichtbar außen (Garagentor etc.) aufhängen, als Zeichen, dass Gott seine Welt und seine Menschen nicht alleine lässt.
  • Die Aktion „Einkaufswagen“ ist angelaufen. Das Angebot richtet sich an Senioren und Seniorinnen und/oder alle, die laut Robert-Koch-Institut zur „Risikogruppe“ gehören! Wir ermutigen dazu, diese Hilfe in Anspruch zu nehmen!

 

Wir laden Euch herzlich dazu ein, mitzumachen, Hoffnungszeichen zu setzen, für uns selbst und für jeden und jede aus unseren Gemeinden!

 

Ich wünsche Euch viel Zuversicht in diesen Zeiten und Gottes Segen.

 

Euer Pfarrer Michael Philipp

 

PS: Telefonisch bin ich jederzeit und gerne erreichbar (06441-7374 oder 0171 7721573). Ich freue mich über jeden Anruf.

99 Christ ist erstanden.pdf
PDF-Dokument [441.4 KB]

Gemeindebüro

Evangelische Kirchengemeinde Dutenhofen/Münchholzhausen
Schillerstraße 3
35582 Wetzlar

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

0641 21595 0641 21595

oder
06441 73740

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Evangelische Kirchengemeinde Dutenhofen/Münchholzhausen